Wettbewerb "B50 Rastanlage Moselblick" (Update)

Im März hat das Preisgericht über die Entwürfe für die neue Rastanlage und den Aussichtspunkt am Hochmoselübergang entschieden und die Preisträger bestimmt. Der Landesbetrieb Mobilität als Auslober, die verantwortlichen Vertreter der zuständigen Bundes- und Landesministerien und die Preisgerichtsmitglieder aus der Region haben mit einstimmigem Beschluss die Weichen für die zukünftige Gestaltung des Plateaus an der neuen Brücke gestellt. BGHplan hat den Wettbewerb vorbereitet und das Verfahren betreut. Die Arbeiten der Preisträger sind hier einsehbar.

 

Gestaltungswettbewerb-Preisverleihung B50Rastplatz

Foto: LBM Trier

 

kontakt
Landschaftsarchitekten bdla
Beratende Ingenieure ikrp
Posthof am Kornmarkt
Fleischstr. 57
54290 Trier
fon +49 651/145 46-0
fax +49 651/145 46-26
mail@BGHplan.com
bdla logo      laheute logo